DIE PARISER COMMUNE VON 1871

Nachdem sich das Zentralkomitee der Pariser Nationalgarde im Zuge der Ereignisse vom 18. März 1871 des Rathauses bemächtigte und die Wahlen zur unabhängigen Kommune von Paris ausgeschrieben hatte, wurde am 28. März die Pariser Commune proklamiert. Sie war ein bis dahin beispielloser Versuch der Arbeiterselbstverwaltung, der ein Fanal für die internationale Arbeiterbewegung wurde und bis heute die Gemüter erregt. Die bürgerliche 'Regierung der nationalen Verteidigung' in Versaille ließ die Commune blutig niederschlagen. Ein Gespräch über die Geschichte der Pariser Commune von 1871.

Download (mp3; 39 MB; 21:18 min; März 2016)

Links zum Thema

* Karl Marx über die Pariser Commune
* Vortrag über die Pariser Commune
* Louise Michel [æ]