ART IS A WEAPON - EIN FILM ÜBER ANGEL WAGENSTEIN (2018)

"Every revolution is an adventure, and nobody knows where the revolution will end. Every change is filled with hope. It’s another matter whether the revolution lives up to its own agenda… because the death of revolutions is encoded within them. They are born, in order to die."

Diese Worte kommen von jemandem, der mehrere Revolutionen erlebt hat. Jemand, der drei politische Regimes überlebt hat, jemand, der immer wieder von neuem angefangen hat. Angel Wagenstein - Drehbuchautor, Romanautor, Dokumentarfilmer - von seinen Freunden genannt: "Jackie". Jemand, der Revolutionen nicht nur beobachtet hat, sondern der an ihnen teilgenommen hat, sich eingemischt hat - nicht zuletzt mit den Mitteln des Films. "Art is a Weapon" - das ist der Titel eines Films, der das Leben von Angel Wagenstein dokumentiert - ein Film, der das Lebenswerk von Angel Wagenstein würdigt - und nicht zuletzt Portrait eines Mannes, der immer noch vom Willen zur Veränderung angetrieben ist.

Andrea Simon im Gespräch über ihren Film "Art is a Weapon", über Leben und Werk von Angel Wagenstein und über die Geschichte Bulgariens.

Download (mp3; 50 MB; 31:25 min; April 2018)

Links zum Thema

* Homepage zum Film